Sie sind etwa KM vom Klinikum entfernt.

Route starten

In lebensbedrohlichen
Notfällen:

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Giftnotruf

089 - 192 40

Notfallberatungen und Informationszentrale bei Vergiftungen.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Hausärztliche Hilfe in Notfällen außerhalb der Sprechstundenzeiten.

Kindernotdienst
116 117
Zahnnotdienst
116 117

Notfallklinik

08331 / 70 14060
Notfall
- A A A +

Social

Das Klinikum Memmingen auf Facebook.

Berufsfachschule für Krankenpflege und Kinderkrankenpflege

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Bewerbung 2018

Sie können sich gerne für die Ausbildung: Gesundheits- und Krankenpflege, sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege mit Beginn Oktober 2018 bei uns bewerben.

Aktuelles aus der Berufsfachschule für Krankenpflege und Kinderkrankenpflege

Besuch aus Haiti

Über die Hilfsorganisation Humedica kam ein Kontakt mit einer Organisation zustande, die sich in Haiti auch der Ausbildung von Pflegekräften annimmt.

 

Frau Gladys Thomas leitet eine Organsiation, die unter anderem ein Krankenhaus und auch eine Krankenpflegeschule betreibt. Auf Einladung von Humedica befindet sie sich momentan in Deutschland und besuchte auch unsere Berufsfachschule. Mithilfe von Humedica und der Unterstützung des Mitarbeiters Herrn Peter, erhofft sich Frau Thomas nicht nur finanzieller Hilfe. Sie würde gerne eine Partnerschaft, auch zu einer ausländischen Schule entwickeln, die Erfahrung in der Ausbildung hat. Ihr Studiengang zur Nurse stecke noch in den Kinderschuhen.

 

Gebannt lauschten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 16A und B dem Vortrag von Frau Thomas. Sie sei selbst ausgebildete Krankenschwester und habe das Glück gehabt, dass sie Unterstützung erfuhr und so ein Studium in den USA absolvieren konnte. Nach mehreren Jahren Berufstätigkeit kehrte sie zurück in ihre Heimat Haiti und war bestürzt von der Armut und Not in ihrem Heimatland. Die Folgen des Erdbebens und der Wirbelstürme waren und sind in dem eh schon sehr armen Land drastisch. So begann sie ein Krankenhaus aufzubauen, nahm sich Waisenkindern an, baute Schulen und zuletzt gründete sie eine Universität, um die Ausbildung zu verbessern. Dies sieht sie auch als einen Schlüssel für den Fortschritt ihres Landes an.

Sehr beeindruckt zeigte sie sich auch von der praktischen Ausbildung unserer Schüler und der Ausstattung unseres Demonstrationsraumes, der im englischen Skills Lab. genannt wird. Unten stehend zwei Links zu den Seiten der Hilfsorganisation.

 

http://www.usfch.org/

 

http://www.usfch.org/ctechnurse.html

 

Herr Peter von Humedica erläuterte, dass seine Hilfsorganisation evtl. unterstützend für die Partnerschaft sein könnte und beschrieb die Möglichkeit eines Schüleraustausches.

 

Inwiefern wir ein Projekt (Schüler helfen Studenten) starten können wird nun an der Berufsfachschule diskutiert. Es wäre schön, wenn eine Zusammenarbeit zustande käme!

Schulinfos

Ausbildung zum/zur

Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

Schulleitung

Fridolin Bruckner; stellvertretend Siegfried Beer

Schulform

  • Art: öffentliche Berufsfachschule
  • Träger: Stadt Memmingen

Ausbildung

  • Dauer: 3 Jahre in Vollzeit
  • Beginn:
    Gesundheits- und Krankenpflege: jährlich zum 01.10. (insgesamt 90 Ausbildungsplätze)
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflege: jedes gerade Jahr zum 01.10. (nächster Beginn: 01.10.2018. Insgesamt 40 Ausbildungsplätze - es besteht eine Kooperation mit dem Klinikum Kempten)
Informationen zur Berufsfachschule für Krankenpflege und Kinderkrankenpflege:
Ansprechpartner / Ärzte
Herr Bruckner

Herr

Bruckner

Schulleiter, M.Sc.
E-Mail
Qualifikationen
Imagevideo