Sie befinden sich hier:Das KlinikumWHO

WHO - Weltgesundheitsorganisation

Aktualisiert: 30.01.2014 um 07:28 Uhr

Die Krankenhäuser sind eine wesentliche Stütze der Gesundheitsförderung.

Traditionell bieten Krankenhäuser eine breite Palette von diagnostischen und therapeutischen Dienstleistungen an. Deswegen sind Krankenhäuser primär auf Krankheit und auf kurative Fürsorge ausgerichtet. 

Das Klinikum  Memmingen bietet aber darüber hinaus auch Leistungen an, die Krankheit verhindert bzw. die Patienten, Mitarbeiter und der Allgemeinheit einen höheren Gesundheitsgewinn geben. 
Deshalb spricht man auch von health promoting hospitals.

Im Klinikum Memmingen werden folgende Projekte zur Gesundheitsförderung durchgeführt bzw. gefördert:

  • Beteiligung zahlreicher  Stationen und Einrichtungen des Klinikums an den Gesundheitstagen in der Stadthalle
  • Ökologische Produktbewertung von Medicalprodukten nach Gesichtspunkten
  • der Hygiene, Gebrauchstauglichkeit, Ökologie und Wirtschaftlichkeit
  • Einrichtung eines Patientenbegleitdienstes
  • Elternabende der Frauen - und Kinderklinik
  • Befragung der einweisenden Ärzte
  • Diabetikerschulung

 

 

 

 

 

Verwaltung:

 

    Tel: 08331 - 700

 

       Fax: 08331 - 702223