Diabetikerschulung

Aktualisiert: 04.08.2015 um 16:08 Uhr

Am Klinikum Memmingen besteht die Einrichtung einer ambulanten Diabetes-Schulung. Ziel ist dabei, in enger Kooperation mit dem Hausarzt Diabetiker gemäß der St.-Vinzenz-Deklaration zu schulen und damit Lebensqualität und Krankheitsverlauf günstig zu beeinflussen.

  • Durchblutungsstörungen der Beine
  • Nervenschädigung
  • Verlust des Augenlichtes
  • Einschränkung der Nierenfunktion bishin zur Dialysepflicht
  • Schlaganfall, Herzinfarkt

Schulungsthemen sind unter anderem:

Medizinische Aspekte der Stoffwechselproblematik sowie möglicher Spätschäden Individuell angepasste diätetische Beratung, gemeinsamer Lebensmitteleinkauf Praktische Anleitungen zur Blutzucker Selbstmessung, Spritztechnik, Fußpflege etc. Möglichkeiten der Therapie bis hin zur Insulinpumpe Sportliche Betätigung mit Blutzuckermessungen im Verlauf

Informationsflyer

Die Diabetesschulung wird auch für Kinder und Jugendliche angeboten.

Nähere Informationen erhalten Sie über unseren Informationsflyer. Zum Download einfach auf das untenstehende Bild klicken.

Chefarzt unserer
Pädiatrie
Prof. Dr. M. Ries