Sie befinden sich hier:Ambulante AngeboteAsthmaschulung

Asthmaschulung

Aktualisiert: 16.09.2016 um 13:26 Uhr

Seit Mai 1998 werden an unserer Kinderklinik spezielle Schulungen für asthmakranke Kinder und Jugendliche durchgeführt. Es handelt sich um ein Angebot, das es bisher nur an wenigen süddeutschen Akutkliniken gibt.

Asthma bronchiale ist die häufigste chronische Erkrankung im Kindesalter. Ca. 10% aller deutschen Kinder sind heute davon betroffen, mit steigender Tendenz.

Erstmalig festgestellt wird die Erkrankung bei den meisten Kindern vor dem 10. Lebensjahr. Da die Kinder und deren Familien somit sehr frühzeitig mit den Folgen dieser Erkrankung konfrontiert werden, ist eine regelmäßige ärztliche Betreuung unumgänglich.

Doch man weiß, dass auch der beste Arzt Mühe hat die Ziele der Asthmatherapie - Wiederherstellung einer normalen oder bestmöglichen Lungenfunktion, Vermeidung von Asthmaanfällen und Verhinderung einer krankheitsbedingten Beeinträchtigung der körperlichen und geistigen Entwicklung zu erreichen.

Und genau hier setzt der Gedanke der Asthmaschulung an:
Jedes betroffene Kind und seine Eltern sollten die Erkrankung verstehen. Die verordneten Medikamente sollten gekannt werden. Selbsthilfemaßnahmen bei einem Asthmaanfall sollten beherrscht werden.


Aeroflott

Mit der Zielsetzung der besseren Versorgung der Asthmakinder unserer Region wurde in der Kinderklinik das "AEROFLOTT - Asthmaschulungsteam" gegründet.

Während einer ambulanten Schulung werden in einer Gruppe von 5-7 gleichaltrigen Kindern und deren Eltern die Schulungsinhalte vermittelt.

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.asthmaschulung.de oder über unseren Informationsflyer. Zum Download einfach auf das untenstehende Bild klicken.

Chefarzt unserer
Pädiatrie
Prof. Dr. M. Ries